Kurz notiert

Freiwilliges Kirchgeld

In Kürze erhalten Sie durch unser Kirchenrentamt in Emden ein Schreiben mit der Bitte um ein Freiwilliges Kirchgeld. Alljährlich bitten wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung für unsere umfangreiche Gemeindearbeit, die sich aus der Kirchensteuer alleine nicht realisieren lässt. Wir dürfen die Erfahrung machen, dass Sie uns nicht alleine lassen und reichlich geben. Dafür möchten wir Ihnen an dieser Stelle ganz herzlich danken!!

Das Freiwillige Kirchgeld kommt zu 100 Prozent unserer Kirchengemeinde zugute. Sie entscheiden, ob Sie unsere Gemeinde auf diesem Wege unterstützen. Sie bestimmen, wie viel Geld Sie geben. Wir freuen uns über jeden Betrag.

Nochmals herzlichen Dank für Ihr Kirchgeld, das Sie in den vergangenen Jahren unserer Gemeinde mit großer Treue haben zukommen lassen!

Altkleidersammlung im Februar

Bei der Altkleidersammlung im Februar wurden 4.500 kg Altkleider gesammelt. 1.000 kg mehr als im Jahr zuvor. Im Kirchturm unten war kein Durchkommen mehr.

Danke an alle Spender!

+++NEWS+++

Gemeinsamer Start in das neue Jahr

Am 23. Januar füllten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Gemeinde den Pastor-Clinge-Raum, um gemeinsam in das neue Jahr zu starten. Pastorin Lammering dankte allen Mitarbeitern für ihre vielfältigen und unterschiedlichen Dienste in der Gemeinde. Die große Gemeinschaft tat wieder gut und machte Mut für die Aufgaben im neuen Jahr.

 

Teetafeln anlässlich von Trauerfeiern und Einsargungen

Leider konnte unsere Küsterstelle bisher noch nicht wieder besetzt werden. Aus diesem Grund ist es für unsere Gemeinde bis auf weiteres nicht möglich, Teetafeln anlässlich von Trauerfeiern und Einsargungen zu betreuen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir diesen Dienst zurzeit nicht leisten können und bis zur Wiederbesetzung der Küsterstelle kürzertreten müssen.

Möge Gott uns leiten, eine Küsterin oder einen Küster zu finden oder uns eine andere Lösung aufzeigen.

Wenn Sie Interesse an der Küsterstelle in unserer Gemeinde haben, melden Sie sich hier.